Aktuelles

Kolumne Oktober 2022

Talent Management in der Verantwortung: Agile Lernkompetenzen stärken

Jeden Monat werfen in unserer Kolumne Persönlichkeiten aus der HR- und der Wirtschaftswelt einen Blick auf aktuelle Themen und Entwicklungen. Diesen Monat schreibt Coach Marion Decker-Blank über notwendiges Lernen in Unternehmen.

Von: Marion Decker-Blank   Teilen  

Marion Decker-Blank

Marion Decker-Blank ist Coach und unterstützt Unternehmen in der Vermittlung agiler Lernkompetenzen. Sie hat vielfältige persönliche Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich agiles Lernen und langjährige HR-Erfahrung.
www.personalmanagement-plus.ch

Talent Management in der Verantwortung

Das HR schreibt: Diesen Monat mit Coach Marion Decker-Blank

Studien zufolge müssen fast 120 Millionen Arbeitskräfte in den zwölf grössten Volkswirtschaften in den nächsten Jahren neu ausgebildet oder umgeschult werden, allein wegen der rasenden Entwicklung neuer Technologien der Digitalisierung. Der Rolle des Talent Managements kommt demzufolge eine besondere Bedeutung zu: es muss Strukturen schaffen, die Mitarbeitende darin unterstützen, in einer immer komplexeren Unternehmenswelt mit dem stattfindenden Wandel umgehen zu können. Hier die wichtigsten agilen Lernkompetenzen der Zukunft:

  • Resilienz: Die heutige und zukünftige Arbeitswelt verlangt von jedem Mitarbeiter ein gewisses Mass an Resilienz, um mit den zunehmenden Anforderungen bez. Schnelligkeit, Workload und Komplexität umgehen zu könnnen.
  • Selbstreflexion: Die Selbstreflexion von Menschen in Unternehmen ist aus meiner Sicht die Grundvoraussetzung, damit Weichen für die Zukunft optimal gestellt und gute Entscheidungen getroffen werden können.
  • Kommunikationskompetenz: Egal, wie digital die Arbeitswelt wird – die Kommunikation zwischen Menschen wird nicht weniger wichtig, sondern NOCH WICHTIGER! Mehr denn je ist heute eine aktive Kommunikation notwendig, damit man Beziehungen bewusst gestalten und kollaborativ zusammenarbeiten kann.
  • Entwicklungskompetenz: Keiner ist bereits in allen Kompetenzen perfekt, keiner weiss ganz genau, wohin sich die Welt, der Kunde oder der Wettbewerb entwickelt. Aber wir alle haben die Chance, zu LERNEN und uns so zu verändern, damit wir immer wieder neuen Anforderungen und Kundenbedürfnissen erfolgreich begegnen können.

94% der Beschäftigten sagen in einer Studie, dass sie bei einem Unternehmen bleiben würden, wenn es in ihr Lernen und ihre Entwicklung investiert. Unternehmen tun also das Richtige, wenn sie ihre Mitarbeitenden dabei unterstützen, ihre Kompetenzen permanent weiterzuentwickeln. Ein gut funktionierendes Talent Management, das den Fokus auf die Unterstützung agiler Lernkompetenzen legt, wird deshalb ein entscheidender Wettbewerbsvorteil der agilen Zukunft sein.

Diese Kolumne ist in der Ausgabe Oktober 2022 von personalSCHWEIZ erschienen.

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

Human Potential Profiling

Mitarbeiterpotenziale erkennen und gezielt fördern

Nächster Termin: 16. November 2022

mehr Infos

Fachmagazin jetzt abonnieren
personalSCHWEIZ
  • Kompetent
  • Fokussiert
  • Praxisorientiert
  • Swissmade
Seminar-Empfehlungen
  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Human Potential Profiling

    Mitarbeiterpotenziale erkennen und gezielt fördern

    Nächster Termin: 16. November 2022

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Agile Methoden für Leadership 4.0

    Performance steigern und Übersicht bewahren

    Nächster Termin: 17. November 2022

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Personalressourcen gezielt entwickeln und sichern

    Talente und Schlüsselkompetenzen nachhaltig managen

    Nächster Termin: 30. November 2022

    mehr Infos

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos