Aktuelles

Stellenmeldepflicht: Der «Inländervorrang light» ist online

Seit dem 23. Januar ist das Onlineportal «arbeit.swiss» des Seco online, über das die Stellenmeldepflicht umgesetzt wird.

Von: Mathias Liechti / COMM   Teilen   Kommentieren  

Mathias Liechti / COMM

Mathias Liechti ist seit 2018 Chefredaktor von personalSCHWEIZ. Der Kommunikator FH hat sich in diversen Tätigkeiten bei Tageszeitungen und Onlineportalen ein breites publizistisches Know-how angeeignet.

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben. Wir freuen uns, wenn Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel verfassen.
 

Kommentar schreiben

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte alle fett beschrifteten Pflichtfelder ausfüllen.
Zurücksetzen
 

Bei der Stellenmeldepflicht handelt es sich um den so genannten «Inländervorrang light». Arbeitgeber in Berufsarten mit besonders hoher Arbeitslosigkeit müssen offene Stellen den Arbeitsämtern melden. Es gelten Schwellenwerte von 8 Prozent ab kommendem Juli und 5 Prozent ab Januar 2020.

Auf dem Portal werden ab Sommer darum etwa 55'000 zusätzliche Stellen aufgeschaltet sein, ab Januar 2020 sogar 180'000. Die Wirkung des Portals sei aber nicht quantifizierbar, betonten die Seco-Vertreter vor Journalisten. Das Onlineportal wurde im Rahmen der Medienkonferenz zu den Arbeitslosenzahlen 2017 am Dienstag präsentiert.

Inländer erhalten Zeitvorsprung

Mit der Umsetzung würden die Stellensuchenden, die bei den regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben seien, besser gestellt, hiess es. Ihnen stehen auf dem Portal Informationen über Stellen mit einem zeitlichen Vorlauf von 5 Tagen zur Verfügung. Sie erhalten daher bei Bewerbungen einen Zeitvorsprung.

Zusätzlich übermittelt die Arbeitsvermittlung innerhalb von drei Tagen passende Dossiers an Arbeitgeber, die Stellen ausgeschrieben haben. Diese werden geeignete Stellensuchende zu einem Bewerbungsgespräch oder zu einer Eignungsabklärung einladen.

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

Bewerberinterviews effektiv führen

Professionelle Gesprächstechniken kennenlernen und trainieren

Vermeiden Sie teure und aufwendige Fehlbesetzungen: Mit einer fundierten Vorbereitung und professionellen Fragetechniken beurteilen Sie die Eignung von Bewerbenden souverän und treffsicher.

Nächster Termin: 08. Mai 2018

mehr Infos

Fachmagazin jetzt abonnieren
personalSCHWEIZ
  • Kompetent
  • Fokussiert
  • Praxisorientiert
  • Swissmade
Seminar-Empfehlungen
  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Bewerberinterviews effektiv führen

    Professionelle Gesprächstechniken kennenlernen und trainieren

    Nächster Termin: 08. Mai 2018

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Personalgewinnung mit Frechmut und Können

    Social Media und Internettools im Recruiting erfolgreich einsetzen

    Nächster Termin: 16. Mai 2018

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Grundlagen-Seminar Stelleninserate und Bewerbungsgespräche

    Attraktive Stelleninserate formulieren und professionelle Bewerbungsgespräche führen

    Nächster Termin: 16. Mai 2018

    mehr Infos