Aktuelles

Flexible Arbeitsmodelle: Arbeitsflexibilität für Arbeitnehmer zentral

Über zwei Drittel der Arbeitskräfte lehnen einen Job ohne flexibles Arbeitsmodell ab. Dies zeigt eine neue Studie.

Von: Kevin Hofer / COMM  Teilen 

Kevin Hofer / COMM

 

Kevin Hofer war Chefredaktor des HR-Magazins personalSCHWEIZ.

Flexible Arbeitsmodelle

Die Studie von Regus mit weltweit rund 40'000 Teilnehmern ergab, dass flexibles Arbeiten eine überraschend breite Palette an Vorteilen bietet. Eine besondere Bedeutung kommt der kürzeren Entfernung zwischen Arbeits- und Wohnort zu: Wenn Beschäftigte weniger pendeln müssen und stattdessen zu Fuss oder mit dem Velo zur Arbeit gelangen können, fühlen sie sich ausgeruhter und sind gesünder. Vielleicht noch wichtiger ist die Tatsache, dass die Beschäftigten durch kürzere Arbeitswege mehr Zeit mit Familie und Freunden verbringen können.

Zentrale Ergebnisse der Studie:

  • Flexible Arbeitskräfte haben nach Ansicht von 73 Prozent der Befragten mehr Freizeit, da sie Arbeitsort und Arbeitsumfang wählen können.
  • Vier von fünf Befragten geben an, dass flexible Arbeitskräfte Berufs- und Privatleben besser in Einklang bringen können.
  • 63 Prozent geben an, dass flexible Arbeitskräfte mehr auf ihr Wohlbefinden achten.
  • Unternehmer sind der Ansicht, dass flexible Arbeitskräfte dank kürzeren Pendelwegen ausgeruhter (58 Prozent) und gesünder (67 Prozent) sind und darüber hinaus mehr Möglichkeiten haben, Sport zu treiben (76 Prozent).
  • Wesentlichster Vorteil von flexiblem Arbeiten ist nach Ansicht der Befragten jedoch, dass Arbeitskräfte mehr Zeit mit Familie und Freunden verbringen können (94 Prozent), daher verwundert es nicht, dass sich 98 Prozent im Zweifel für eine Stelle mit flexiblem Arbeitsmodell entscheiden würden.
  • 69 Prozent geben sogar an, dass sie eine Stelle ablehnen würden, die kein flexibles Arbeiten ermöglicht. 
Fachmagazin jetzt abonnieren
personalSCHWEIZ
  • Kompetent
  • Fokussiert
  • Praxisorientiert
  • Swissmade
Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

Professionelle Gesprächsführung für Personalverantwortliche

Kommunikative Herausforderungen im HR erfolgreich meistern

Nächster Termin: 14. April 2021

mehr Infos

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos