Aktuelles

Digital Payroll: Aus CH Outsourcing wird Kwaxx

Der Lohnspezialist CH Outsourcing hat sich zu einem Technologieunternehmen mit voller Prozessfokussierung entwickelt – und hat damit grossen Erfolg. Dank der ausgeprägten Automatisierung sind die Preise für den Lohnservice deutlich unter dem Schweizer Marktniveau. Nun ist es Zeit für einen komplett neuen Firmenauftritt.

Von: Mathias Liechti / COMM  Teilen Kommentieren 

Mathias Liechti / COMM

Mathias Liechti ist seit 2018 Chefredaktor von personalSCHWEIZ. Der Kommunikator FH hat sich in diversen Tätigkeiten bei Tageszeitungen und Onlineportalen ein breites publizistisches Know-how angeeignet.

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben. Wir freuen uns, wenn Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel verfassen.
 

Kommentar schreiben

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte alle fett beschrifteten Pflichtfelder ausfüllen.
Zurücksetzen
 

Mit der Firma CH Outsourcing sind die Unternehmer Christian Kobler und Christian Fässler 2012 in den Schweizer Payroll-Markt eingestiegen. Das Konzept: Digitale Lohnbuchhaltung, erschwingliche Pro-Mitarbeiter-Preise und zu 100 Prozent planbare Kosten. Der erste Standort befand sich in Fahrweid. Dies sollte sich jedoch schon bald ändern.

«Wir realisierten damals, dass es auf dem Schweizer Payroll-Markt eigentlich nur unzufriedenstellende Lösungen gibt: Wenig automatisierte Prozesse, teure Angebote und keine planbare Kosten. Wir wollten Kunden einen echten Mehrwert bieten», so Kobler, Co-Founder und CEO.

Das junge Unternehmen hatte mit Ihrem Programm Erfolg: Sie hat rasch einen soliden Kundenstamm aufgebaut, ist auf knapp 40 Mitarbeitende gewachsen und ist 2017 nach Dietikon in grössere Räumlichkeiten umgezogen.

Die Firma hat sich in den letzten Jahren zu einem Technologieunternehmen entwickelt. Die beiden Gründer Kobler und Fässler setzten alles auf einfache und automatisierte Prozesse. Die eigens entwickelte Kwaxx-Kundenplattform ist intuitiv bedienbar und setzt kein Payroll-Know-how oder Softwarekenntnisse voraus. Die Prozesse im Hintergrund sind automatisiert und so effizient, dass Kwaxx-Kunden viel Geld sparen. Kwaxx hat sich eins auf die Fahne geschrieben: Lohnbuchhaltung selber machen, darf sich für keine Firma mehr lohnen. Diese Vision ist bereits Realität: Zu den zufriedenen Kunden zählen Kleinstfirmen, aber auch KMUs und Grossunternehmen.

Neben perfektionierten Prozessen zeichnet sich die Firma aber auch durch den hochwertigen Beratungsservice aus: Ein Expertenteam kümmert sich persönlich um alle Fragen und Anliegen der Kunden.

Um der neuen Positionierung Ausdruck zu verleihen, hat sich die Geschäftsleitung zu einem komplett neuen Firmenauftritt entschieden. Seit September 2018 lautet der neue Firmenname Kwaxx – Digital Payroll (Kwaxx AG). Ebenso wurde ein neues Branding erarbeitet und seit Kurzem ist die neue Website www.kwaxx.ch live.

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

Lohnabrechnung - Basic

Sicher und kompetent korrekte Lohnabrechnungen erstellen

Erarbeiten Sie sich in nur einem Tag das Grundlagenwissen für die korrekte Lohnabrechnung. So erledigen Sie Monats- und Stundenlohnabrechnungen sowie die Schlusslohnabrechnung souverän.

Nächster Termin: 25. Oktober 2018

mehr Infos

Fachmagazin jetzt abonnieren
personalSCHWEIZ
  • Kompetent
  • Fokussiert
  • Praxisorientiert
  • Swissmade
Seminar-Empfehlungen
  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Lohnabrechnung - Basic

    Sicher und kompetent korrekte Lohnabrechnungen erstellen

    Nächster Termin: 25. Oktober 2018

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Lohnbuchhaltung für Personaler

    Effiziente und rechtssichere Abwicklung in der Praxis

    Nächster Termin: 28. November 2018

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Sozialversicherungen und Quellensteuern in der Lohnbuchhaltung

    Spezielle Fälle in der Lohnbuchhaltung sicher umsetzen

    Nächster Termin: 24. Oktober 2018

    mehr Infos