• Fachmagazin
  • Aktuelles
  • BGM stärkt die Mitarbeiterbindung: «Gesunde und motivierte Mitarbeitende sind wichtiger denn je»

Aktuelles

BGM stärkt die Mitarbeiterbindung: «Gesunde und motivierte Mitarbeitende sind wichtiger denn je»

Die Krise als Chance nehmen: Wie Unternehmen den Erfolg ihrer Teams stärken, erklärt Silvia Colmenero, Fachspezialistin Gesundheitsmanagement bei Helsana.

Teilen  

BGM stärkt die Mitarbeiterbindung

Wie beeinflusst Corona unsere Arbeitswelt?
Die Pandemie fordert uns beruflich wie privat heraus und hat einige Unternehmen an die Existenzgrenze gebracht. Die staatlichen Bestimmungen haben KMU in ihrer Tätigkeit gebremst oder eingeschränkt. Ein flexibles Handeln war notwendig, um den Bedürfnissen der Mitarbeitenden wie auch der Kundinnen und Kunden gerecht zu werden. Am Ende des Tages hat die Krise ein Umdenken bewirkt.

Wie zeigt sich dieses Umdenken?
Durch den Lockdown gestalteten Unternehmen innert kurzer Zeit die Führung und die Zusammenarbeit neu. Sie haben etwa digital aufgerüstet, um Homeoffice oder neue Geschäftsmodelle zu etablieren. Das hat sich für viele KMU bewährt. Dabei ist Kommunikation noch wichtiger geworden – wir gestalten das Miteinander bewusster: persönlich, vertrauensvoll und ortsunabhängig. Corona ist somit für gewisse Unternehmen eine Chance, erfolgreicher zu werden.

Mehr Erfolg dank Krise? Wie meinen Sie das genau?
Die Krise hat in vielen Unternehmen Stärken wie auch Schwachstellen ans Licht gebracht. Schauen Sie genau hin, seien Sie ehrlich zu sich selbst und nutzen Sie die Erfahrungen, um sich neu aufzustellen. Welche Neuerungen haben sich bewährt und sollten beibehalten werden? Was kann optimiert oder verändert werden? Mit dem betrieblichen Gesundheitsmanagement, kurz BGM, unterstützt Helsana Firmen bei diesem Prozess. Und zwar auf allen Ebenen: Arbeitsbedingungen und Prozesse, Führung und Mitarbeitende.

Was bringt BGM dem Unternehmen konkret?
Nur mit einem intakten Team können Unternehmen überhaupt erfolgreich sein. Daher sind gesunde und motivierte Mitarbeitende wichtiger denn je. BGM heisst, die gesundheitsrelevanten Faktoren in Ihrem Unternehmen zu kennen und zu steuern. Wenn die Voraussetzungen am Arbeitsplatz stimmen, fühlen sich Mitarbeitende mit dem Unternehmen verbunden. Sie sind kreativer und engagierter. Und sie sind gewappnet, um Krisen jeglicher Art gut zu meistern.

BGM heisst auch investieren. Können sich das alle KMU leisten?
Sind Mitarbeitende angeschlagen oder fallen sie aus, wird dies wesentlich teurer. Stressbedingte Produktivitätsverluste etwa kosten unsere Unternehmen in der Schweiz jährlich rund 6,5 Milliarden Franken. Und BGM muss nicht immer etwas kosten. Wir bieten etwa auf unserer Website kostenlos praktische Tipps für Führungspersonen und Mitarbeitende.

Welche Tipps geben Sie Führungskräften mit auf den Weg?
Schenken Sie Ihren Mitarbeitenden Vertrauen und kommunizieren Sie aktiv und sensibel. Informieren Sie zu Neuerungen zeitnah, damit geben Sie Ihren Mitarbeitenden Sicherheit und Orientierung. Wer sich durch den Arbeitgeber gut unterstützt fühlt, ist leistungsbereiter. Fragen Sie sich: Wo steht jeder Einzelne im Team? Nicht alle haben den Lockdown und die nachfolgenden Phasen gleich erlebt. Überbelastung bleibt meist lange unsichtbar. Unsere Experten helfen Ihnen, die Anzeichen zu erkennen und entsprechend zu handeln. Geben Sie Mitarbeitenden regelmässiges, ehrliches Feedback und Wertschätzung. Das kostet nichts, löst aber beim Gegenüber viel aus. Und wichtig: Lassen Sie Ihre eigene Gesundheit nicht ausser Acht.

Interview geführt von Daniela Schori

HELSANA-TOOLS FÜR EIN GESUNDES KMU

Der Werkzeugkoffer ist Teil von Helsana Business Health. Nutzen Sie unsere Services:
StayEngaged für ganzheitliche Mitarbeitendenumfragen
Leaders Care für den Umgang mit belasteten Mitarbeitenden
Energiebilanz-Test für die Selbstanalyse von Führungskräften
helsana.ch/kmu-werkzeugkoffer

ZUR PERSON

Silvia Colmenero ist Fachspezialistin für betriebliches Gesundheitsmanagement. Sie studierte Psychologie an der Universität Zürich. Ihr Spezialgebiet ist Arbeits- und Organisationspsychologie. Gemeinsam mit ihrem Team unterstützt Silvia Colmenero Unternehmenskunden von Helsana dabei, Arbeitsbedingungen zu optimieren und Führungspersonen sowie Mitarbeitende zu sensibilisieren und zu befähigen. Damit diese gesund bleiben, rasch wieder gesund werden oder mit einer Krankheit besser leben können. Mit über 2,1 Millionen Versicherten ist die Helsana-Gruppe die führende Kranken- und Unfallversicherung in der Schweiz.
helsana.ch/gesundheitsmanagement

(Helsana Publireportage)

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

Absenzmanagement – Grundlagen, Konzept und Fallbeispiele

Früherkennung und wirksame Betreuung von kranken und verunfallten Mitarbeitenden

Lernen Sie die Kernelemente des betrieblichen Absenz- und Case-Managements verstehen und erfahren Sie, wie Sie dieses in die internen Prozesse einbinden und laufend optimieren können.

Nächster Termin: 24. März 2022

mehr Infos

Fachmagazin jetzt abonnieren
personalSCHWEIZ
  • Kompetent
  • Fokussiert
  • Praxisorientiert
  • Swissmade
Seminar-Empfehlungen
  • Live Web Conference, ½ Tag, Online, Virtueller Seminarraum

    TRUST LEADERSHIP – LEADERSHIP FORUM 2022

    Remote Leadership – Vertrauen auf höherem Level oder das Ende der Unternehmenskultur?

    Nächster Termin: 27. Oktober 2022

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Absenzmanagement – Grundlagen, Konzept und Fallbeispiele

    Früherkennung und wirksame Betreuung von kranken und verunfallten Mitarbeitenden

    Nächster Termin: 24. März 2022

    mehr Infos

  • Fachmagazin
  • Aktuelles
  • BGM stärkt die Mitarbeiterbindung: «Gesunde und motivierte Mitarbeitende sind wichtiger denn je»

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos