Aktuelles

Berufsmesse Zürich: Zukunftsberufe auf der Überholspur

Vom 21. bis zum 25. November 2023 öffnet die Berufsmesse Zürich ihre Tore und bietet Jugendlichen einen Einblick in die Welt der Berufsausbildung. Mit über 500 Lehrberufen, Grund- und Weiterbildungen wird die Messe Zürich zu einem unverzichtbaren Event für alle, die ihre berufliche Zukunft aktiv gestalten wollen. Neue Lehrberufe gibt es in den Bereichen Digitalisierung und Solarenergie, die an der Berufsmesse Zürich vorgestellt werden. Die Berufsmesse Zürich wird vom KMU- und Gewerbeverband Kanton Zürich und von der MCH Messe Zürich veranstaltet.

Teilen  

Berufsmesse Zürich

© MCH Group AG

Von der Solarinstallateurin über den Diätkoch bis hin zur Entwicklerin digitales Business – die Auswahl an Lehrberufen ist riesig. Kein Wunder, dass es den Schülerinnen und Schülern teils schwerfällt zu wissen, welcher Beruf zu ihnen passt. Vom 21. bis zum 25. November lädt die Berufsmesse Zürich alle Jugendlichen ein, die auf der Suche nach einem Lehrberuf sind, sich in einem interaktiven Umfeld über ihre zahlreichen Möglichkeiten zu informieren.


Praktische Tipps für den Berufswahlprozess
Wie überzeuge ich an einem Vorstellungsgespräch? Was bringt eine Berufsmatur und warum ist dem Beruf das Geschlecht egal? Die Berufsmesse Zürich liefert an den Kurz-Veranstaltungen im Forum auf genau diese Fragen hilfreiche Antworten. Im Bewerbungscampus können die Jugendlichen ihre eigenen Bewerbungsunterlagen überprüfen lassen, ein professionelles Foto schiessen oder sich mit aktuellen Lernenden über den Berufsfindungsprozess austauschen.

Ein Beruf mit Zukunft
«Unsere Arbeitswelt ist in stetigem Wandel. Die zunehmende Automatisierung und Vernetzung verlangt von heutigen Berufsleuten neue Fähigkeiten. Die beruflichen Grundbildungen müssen so gestaltet werden, dass den Jugendlichen diese neuen Fähigkeiten vermittelt werden», sagt Thomas Hess, Geschäftsleiter des KMU- und Gewerbeverbandes Kanton Zürich (KGV). Das aktuelle Beispiel ist die von ICT-Berufsbildung Schweiz in Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren entwickelte neue Berufslehre Entwickler:in digitales Business EFZ, die im August 2023 zum ersten Mal gestartet ist. Die Lernenden unterstützen Unternehmen bei ihrer digitalen Entwicklung. Dabei arbeiten sie an der Schnittstelle zwischen Mensch, Wirtschaft und Technik und kommen bei verschiedenen Digitalisierungsprojekten zum Einsatz, wobei sie beispielsweise digitale Trends bewerten und Daten analysieren.

Nachhaltigkeit als Karriereweg
Auch die dreijährige Lehre als Solarinstallateur:in EFZ und die zweijährige Lehre als Solarmonteur:in EBA sind neu und werden im Schuljahr 2024/2025 erstmalig angeboten. Etwa 150 Betriebe bieten Lehrstellen für den Solarnachwuchs an. Solarinstallateur:innen haben einen abwechslungsreichen Beruf im Freien, bei dem sie einen grossen Beitrag zur Energiewende leisten.

Ebenfalls eine wichtige Schlüsselstelle im nachhaltigen Kreislaufwirtschaftssystem ist der Beruf Recyclist:in EFZ. Bei dieser Tätigkeit geht es nicht nur darum, Abfälle zu sammeln und zu sortieren, sondern auch darum, unser Verständnis für Ressourcen zu erweitern und aktiv an der Schonung unserer Umwelt teilzunehmen.

Starke Partner
Organisiert wird die Berufsmesse Zürich vom KMU- und Gewerbeverband Kanton Zürich (KGV) und der MCH Messe Zürich. Als grösster Arbeitgeberverband des Kantons Zürich ist dem KGV die Berufslehre ein besonderes Anliegen, um die Bedingungen für die KMU-Lehrbetriebe, die 80 Prozent der Lernenden ausbilden, permanent zu verbessern. Zu den Sponsoren der Berufsmesse Zürich zählen die Zürcher Kantonalbank, der Berufsbildungsfonds des Kantons Zürich sowie das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation. Medienpartner der Berufsmesse Zürich sind SRF, Energy Zürich und der Tages-Anzeiger.

Berufsmesse Zürich

Datum                      Dienstag, 21. bis Samstag, 25. November 2023

Ort                           Messe Zürich (Hallen 1 und 2)

Öffnungszeiten           Di bis Fr von 8.30 bis 17 Uhr, Sa von 10 bis 17 Uhr

Eintritt                      Kostenlos

Internet                     www.berufsmessezuerich.ch

Facebook                   www.facebook.com/berufsmessezuerich.ch

Instagram                  www.instagram.com/berufsmessezuerich

Snapchat                   berufsmessezh

Twitter                      #berufsmesse, #bmz

TikTok                       berufsmessezuerich

(Quelle: Medienmitteilung von MCH Messe Zürich)

Fachmagazin jetzt abonnieren
personalSCHWEIZ
  • Kompetent
  • Fokussiert
  • Praxisorientiert
  • Swissmade
Seminar-Empfehlungen
  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Digital HR

    Auswirkungen der Digitalisierung für Human Resources

    Nächster Termin: 07. November 2024

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, SIB, Zürich

    Digitale Revolution im Office mit ChatGPT & Co.

    Mehr Effizienz und Kreativität im Büroalltag dank neuen KI-Tools

    Nächster Termin: 26. September 2024

    mehr Infos

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos